tkhaaren.de

Frühkirmes 2016

Das dorfeigene Kirmesjahr fand seit langem wieder ohne ein Schützenkönigspaar statt.

Von den Feierlichkeiten ließ sich hierdurch jedoch niemand abschrecken. Ganz im Gegenteil, denn nach dem Motto „jetzt erst recht!“ legten wir bereits am Freitag los.

Unser Trommler Felix Rombey repräsentiert in diesem Jahr die St. Johannes Schützenbruderschaft als Vogelprinz. So ließ er es sich nicht nehmen, das Korps zu sich einzuladen, um sein Amt würdig zu feiern.

Samstag

Bei viel guter Laune und überraschend sonnigem Wetter, spielten wir unserem Prinzen zunächst eine Auswahl an originellen Märschen und Polkas und feierten mit ihm bis tief in die Nacht.

Ball2 Lea

Am nächsten Tag fand dann – bedingt durch das Wetter mit ein wenig Verzögerung – der Zapfenstreich durch Haaren statt, bevor wir die ehemaligen Königspaare der Jahre 2000 bis 2015 zum Saal begleiteten. Dort fand sodann der Kirmesball unter Mitgestaltung des Soundexpress statt.

Frühstück

Sonntagsmorgens folgte das traditionelle Wecken des Korps, das mit dem gemeinsamen Frühstück bei unserem Vorsitzenden Markus Beiten abgerundet wurde. Im Anschluss folgte die Messe an der Klus mit Segnung des Prinzensilbers und der gemeinsame Frühschoppen in der Selfkanthalle.

Königspaare

Zum nachmittäglichen Umzug traten wir an der Schule an und zogen durch die Straßen Alt-Haarens bis zum Pfarrheim. Die Parade wurde in diesem Jahr aufgrund des Achtelfinalspiels der deutschen Mannschaft, welches in der Selfkanthalle übertragen wurde, extra vorverlegt.

Frühschoppen Frühschoppen2

Montagsmorgens standen wir erneut zur Messe in der Kirche und anschließendem Frühschoppen in den Startlöchern. Die gemeinsame musikalische Gestaltung des Frühschoppens mit dem Musikverein Haaren begeistert jede Kirmes aufs neue.

Zum krönenden Abschluss der Kirmes fuhren wir dann alle gemeinsam mit dem LKW unseres Offiziers Kalimero durch das Dorf und ließen die Kirmes würdig ausklingen.

Schreibe einen Kommentar